Einladungen

Freizeitaktivitäten
50plus-Radeltouren mit Einkehr:
 Bewegung an der frischen Luft, Geselligkeit, Spaß
 - Gemütliches Radeln ohne hohe Leistungsansprüche


Mit Ausnahme der Wintermonate Dezember und Januar findet in jedem Monat mind. eine geleitete Radeltour an unterschiedlichen Wochentagen und zu unterschiedlichen Zeiten statt. Unterwegs gibt es einen Boxenstopp in einer Gaststätte bzw. in einem Biergarten, damit die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Diese Aktionsreihe wendet sich an Mitglieder ab ca. 50 Jahren. Partner/-innen von teilnehmenden TVE-Mitgliedern können auch dann teilnehmen, wenn sie kein TVE-Mitglied sind. (Über eine Mitgliedschaft würden wir uns jedoch sehr freuen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 6,00 €/Monat.)

 

Leistungsbeanspruchung
Die Radeltouren weisen unterschiedliche Merkmale auf (Streckenlänge, Schwierigkeit der Strecke, Leistungsanspruch) auf.

 

Equipment

Radtypen: keine Einschränkungen (Auch eBikes sind möglich.) Das Tragen eines Fahrradhelms wird nahe gelegt. Kleidung dem Wetter entsprechend

 

Schlecht-Wetter-Regelung

Bei schlechtem Wetter entscheidet der/die Tourleiter/-in drei Stunden vor der Treffzeit, ob gefahren wird.
 

Anmeldung

Die Teilnehmer/-innen müssen sich bis spätestens 5 Tage vor dem Tourdatum anmelden. Dazu stellt die TVE auf seinen Internetseiten ein online-Anmeldungsformular (www.tve-burgaltendorf.de, "Anträge, Anmeldungen online" im Menü oben unter den Fotos) zur Verfügung. Wer sich nicht über das Internet anmelden will, kann sich über das TVE-Büro (0201/570397) in die Datenbank eintragen lassen oder eine eMail an sport@tve-burgaltendorf.de schreiben. Auf eine Anmeldungsbestätigung verzichten wir.

 

Teilnahmegebühr: keine 

 

J U N I  "A"  

 

Tourtitel: "HALDENEREIGNIS MIT TETRAEDER"

Termin: 02.06.2019 (Ausweichtermin: 07.06.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h AKTIV PUNKT, Holteyer Str. 29

 

Streckenbeschreibung:
ca. 62 km; Burgaltendorf - Steele - Frillendorf - Stoppenberg - Zeche Zollverein - Katernberg - Nordsternweg zum Rhein-Herne Kanal - Bottrop-Batenbrock - Halde Beckstraße mit Tetraeder - Bottrop Südring Center - Burg Vondern - Haus Ripshorst - Hexbachtal - Schönebeck - Grugaradweg bis Rellinghausen - Überruhr - Burgaltendorf.
Schwierigkeitsgrad: überwiegend eben durch den Essener Norden. Wer die Steigung an der Halde zum Tetraeder nicht in voller Länge fahren möchte, hat auch schon unterhalb des Aussichtsplateaus einen schönen Blick auf Essen.

 

Einkehr: Lokal in Bottrop

Rückankunft: ca.17.00 h

Tourleiter:  Gunnar Trittel (gu.trittel@gmail.com; Mobilfunk-Nr. für unterwegs:  0177-3845856)
 

J U N I - T O U R  "B"   

 

Tourtitel: "WALTROP und HENRICHENBURG"

Termin: 18.06.2019 (Ausweichtermin: 25.06.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h Bahnhof Herne (Details folgen!)

 

Streckenbeschreibung:

52 km; vom Bhf Herne vorbei an Schloss Strünkede - den Castrop Rauxel Everglades an Rhein Herne Kanal und Emscher entlang zum Schleusenpark Waltrop mit Schiffshebewerk Henrichenburg - weiter geht’s zum Weser Datteln Kanal vorbei am Dattelner Meer bis Ostbevern - durch die Haard und über Recklinghausen geht es zurück nach Herne.
Schwierigkeitsgrad: überwiegend ebene Strecke
 

Einkehr: "Haardstübchen" am Campingplatz in Olfen

Rückankunft: 17.00 h (Herne)

Tourleiter: Jürgen Bickert (bickert-hattingen@t-online.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0157-57282103)

 

J U L I - T O U R  "A"   

 

Tourtitel: "VON DER RUHR INS BERGISCHE LAND"

Termin: 06.07.2019 (Ausweichtermin: 13.07.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h in E.-Kettwig, Heiligenhauser Str./Ecke Rindsberger Mühle

 

Streckenbeschreibung:

ca. 52 km; von Kettwig aus über die Niederbergbahntrasse durch das Angerbachtal
Schwierigkeitsgrad: Strecke mit leichten Steigungen

 

Einkehr: N.N.

Rückankunft:  ca. 16.00 h

Tourleiter: Uwe Hillebrand (hille-u@web.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0157-57282120)

 

J U L I  - T O U R  "B"   

 

Tourtitel: "DURCH DEN DUISBURGER SÜDEN"

Termin: 20.07.2019 (Ausweichtermin: 27.07.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h, AKTIV PUNKT, Holteyer Str. 29

 

Streckenbeschreibung:
ca. 58 km (incl. Fahrt nach Steele); Burgaltendorf - Bahnhof Steele Ost - mit der S-Bahn um 10.27 h nach Duisburg-Buchholz (Fahrzeit: 36 min.) - Halde "Heinrich-Hildebrand-Höhe" mit der Landmarke "Tiger&Turtle" (Blick auf die Stadtteile Huckingen, Wanheim und Rheinhausen) - Weiterfahrt über Huckingen und Großenbaum zur Duisburger 6-Seen-Platte - Ratingen-Breitscheid - Kettwig - durch`s Ruhrtal nach Werden und Kupferdreh - Burgaltendorf.
 

Einkehr: Lokal in Kettwig

Rückankunft: ca. 17.00 h

Tourleiter: Gunnar Trittel (gu.trittel@gmail.com; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0177-3845856)

 

A U G U S T - T O U R "A"

 

Tourtitel: "WO EINST DIE LOKS DAMPFTEN"

Termin: 06.08.2019 (Ausweichtermin: 12. 08.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h Genossenschaft Burgaltendorf (Worringstr.)

 

Streckenbeschreibung:

48 km; über Steele, Freisenbruch, Kray- weiter zur Krayer Wanner Trasse, Auffahrt an der Rheinelbe Halde 110m üM. - Weiterfahrt zur Erzbahntrasse in Richtung Norden - vorbei am Zoom Gelsenkirchen - am Kanal entlang zum Nordstenpark - Rückfahrt an der Schurenbachhalde vorbei über Zollverein, Stoppenberg, Steele.
https://www.gpsies.com/map.do?fileId=mtdqlahxhhnfbvys
 

Einkehr: Nordsternpark

Rückankunft: 17.00 h

Tourleiter: Detlef Enigk (detlef@enigk.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0151-58507308)

 

A U G U S T - T O U R "B"

 

Tourtitel: "DINSLAKEN - STADT-LAND-FLUSS"

Termin: 22.08.2019 (Ausweichtermin: 26.08.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h Bahnhof Dinslaken (Bahnhofsplatz 1)

 

Streckenbeschreibung:

45 km; Rundtour: Dinslaken - Kraftwerk Voerde - Rheinradweg - Schiffsschleuse Friedrichsfeld - Lippefähre - Krudenburg - Hünze - Tenderingsseen - Dinslaken
leichter beschaulicher Rundkurs ohne Steigungen

 

Einkehr: in Krudenburg/Hünze

Rückankunft: 16.30 h

Tourleiter: Georg Hedwig (georg.hedwig@hedwig-hattingen.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0178-5452153)

 

S E P T E M B E R  - T O U R  "A"   

 

Tourtitel: "ZWEITAGESTOUR SAUERLANDRING" (mit Übernachtung)

Termin: Samstag/Sonntag, 07.+08.09.2019

Treffpunkt und -zeit: 09.00 h E.-Holthausen oder 09.30 h Essen Hbf
mit dem Zug bis Finnentrop, Rückfahrt mit dem Zug ab Finnentrop oder Altenhundem

 

Streckenbeschreibung:
ca. 120 km, hügelig, in 2 Tagesetappen; Sauerlandring einschließlich Nordschleife

Ubernachtung: Hotel Forellenhof Poggel, Homerstr, 21, 59889 Eslohe

Rückankunft: ca. 19.00 h am 08.09.

Anmeldungfrist: 31.03.2019

Tourleiter: Imke Malburg (imke.malburg@web.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0157-72460576)

 

S E P T E M B E R - T O U R  "B"   

 

Tourtitel: "BERGISCHE BAHNTRASSEN"

Termin: Mittwoch, 18.09.2019 (Ausweichtermin: 25.09.2019)

Treffzeit und -punkt: 09.30 h Marktplatz (mit eigenem PKW)

 

Streckenbeschreibung:
ca. 505km; wir fahren gemeinsam bis zum S-Bahnhof Remscheid-Lennep (Fahrzeit: ca.3/4 Std.). Parkmöglichkeiten bestehen auf dem P+R Parkplatz am Bahnhof oder im Parkhaus unterhalb des Bahnhofes. Von dort geht es über die Balkantrasse bis hinter Bergisch-Born und weiter über die Wasserquintett-Route nach Hückeswagen, von dort weiter über Radevormwald und zur Wuppertalssperre, die wir überqueren, um zurück auf die Balkantrasse nach Lennep zu kommen.
Schwierigkeitsgrad: überwiegend gut ausgebaute Radwege mit wechselnden Steigungen und Gefälle


Einkehr: Restaurant in Wipperfürth

Rückankunft: 16.30 h
Tourleiter: Willi Stemmer (hwstemmer@googlemail.com, Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0159-01192402)

 

O K T O B E R - T O U R "A"   

 

Tourtitel: "KAISER-WILHELM-PARK-RUNDE"

Termin: 05.10.2019 (Ausweichtermin: 12.10.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h ab AKTIV PUNKT

 

Streckenbeschreibung:
ca. 55 km;
Schwierigkeitsgrad: mittel; leicht hügelig

 

Einkehr: ja, noch nicht bekannt

Rückankunft: 16.00 h

Tourleiter: Uwe Hillebrand (hille-u@web.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0157-57282120)

 

O K T O B E R - T O U R "B"  


Tourtitel: 

Termin: 

Treffzeit- und -punkt:

 

Streckenbeschreibung:


Einkehr: 

Rückankunft: 

Tourleiter: voraussichtlich Wilfried Kamplade (geweka.burg@web.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0172-6500244)

 

N O V E M B E R - T O U R


Tourtitel: "BOCHUMER RUNDE"

Termin: 07.11.2019 (Ausweichtermin: 14.11.2019)

Treffzeit- und -punkt: 10.00 h, AKTIV PUNKT, Holteyer Str.

 

Streckenbeschreibung:

ca. 48 km; Rundkurs - Dahlhausen - Halde Rheinelbe - Grumme - Bochum Zentrum - Weitmar - Dahlhausen
Schwierigkeitsgrad: leicht bis auf wenige kurze Steigungen

Einkehr: "Mutter Wittig" (Bochum Zentrum)

Rückankunft: 17.00 h

Tourleiter: Georg Hedwig (georg.hedwig@hedwig-hattingen.de; Mobilfunk-Nr. für unterwegs: 0178-5452153)

 

Fragen?
Wir beraten Sie gern: 0201/570397 oder sport@tve-burgaltendorf.de

 

Freizeitaktivitäten
Spazieren gehen 2019


Herzlich eingeladen zum gemeinsamen Spazieren gehen sind auch im kommenden Jahr 2019 wieder alle Mitglieder. Neue Gesichter sind immer willkommen. Nichtmitglieder können gern ein Vierteljahr (kostenlos) mitgehen und unser Angebot ausprobieren, danach ist eine Vereinsmitgliedschaft erforderlich!

Los geht es, wie gewohnt, montags (in der Regel 14tägig) um 14.00 ab Marktplatz Burgaltendorf. Wir treffen uns unter dem Maibaum.

 

TERMINE 2019:
11.03. - 25.03. - 08.04. - 29.04. - 13.05. - 27.05. - 17.06. - 01.07. - 15.07. - 29.07. - 12.08. - 26.08. - 09.09. - 23.09. - 07.10. - 21.10. - 04.11. - 18.11. - 02.12..

 

Im Rahmen der "Offenen Gartenpforte" wollen wir auch in diesem Jahr einen besonders gestalteten Garten in unserer Umgebung besichtigen. Der Termin wird vorher mit der Gruppe abgesprochen.

 

Monika Heuer

 

Boule spielen auf den TVE-Boule-Plätzen auf der Sportanlage Holteyer Straße

Sonntags, 11.15 - 12.45 h (Frühjahr bis Spätherbst, soweit das Wetter es zulässt)
Leitung: Harry Kohn 

 

Einfach kommen und mitspielen!

 

Leihkugeln stehen zur Verfügung, soweit keine eigene Kugeln vorhanden sind. Es besteht auch die Möglichkeit für TVE-Gruppen, zu anderen Zeiten - nach vorheriger Absprache mit dem TVE-Büro - Boule zu spielen.

 

Der Bouleplatz besteht gegenwärtig aus einem Spielfeld und 2 Bänken. Er wurde vom Landessportbund NRW und der Sparkasse Essen (Projektvoting) mit je 1.000 Euro sowie mit ca. 1.500 Euro vom Seniorenreferat der Stadt Essen gefördert.

 

Ein zweiter Bouleplatz (Dreifachspielfeld) wird im zweiten Quartal 2019 mit Unterstützung des Seniorenreferats der Stadt Essen und der Geno Bank Essen gebaut.

 

Einladung zum neuen Dauersportangebot "Freerunning"

19.03.2019

 

Am 19.03.2019 startete dienstags von 17.00 bis 18.00 h eine neue Sportgruppe für Jungen und Mädchen ab 11 Jahren. FREERUNNING ist eine Sportart, die sich aus Parkour, Breakdance, Turnen und Tricking zusammen setzt.

 

FREERUNNING findet in der Turnhalle Holteyer Straße statt und wird von Constantin Hüser geleitet. Als Dauersportangebot ist das Angebot für Mitglieder im Vereinsbeitrag enthalten.  Wer noch kein Mitglied ist, kann FREERUNNING 4 Wochen lang kostenlos ausprobieren.


Also kommen und mitmachen!
 

60plus-Besuch der Glockengießerei Gescher

18.06.2019

 

An diesem Tag fahren wir mit dem Bus zur Glockenstadt Gescher, wo uns eine einstündige Führung durch die Glockengießerei erwartet. Im Jahr 1690 hat Petit & Gebr. Edelbrock die Arbeit als Glockengießerei aufgenommen und noch heute, in der 12. Generation, stellt Petit & Gebr. Edelbrock Kirchenglocken nach dem traditionellen Lehmverfahren her. Der 13 Tonnen fassende Schmelzofen ist das Herzstück des Betriebes.
Um 1900 hat Petit & Gebr. Edelbrock begonnen, Form Guss zu betreiben. Statuen, Plastiken, Reliefs werden in Bronze, Messing und Aluminium im Sandguss- oder im Wachsausschmelzverfahren gegossen, so wie es das Kunstwerk erfordert. Handwerkliche Routine und ein großer Erfahrungsschatz fließen in die Arbeit der Kreativen ein.
Das Mittagessen nehmen wir in einem Hotel ein und stärken uns bei einem "Glockenteller": Jede/r Teilnehmer/-in kann dort eins von sechs Essen aus der Menükarte wählen. Anschließend holt uns eine Stadtführerin ab und zeigt uns im Rahmen eines gemütlichen Spaziergangs die sehenswerten alten Gebäude, das Gemälde im Rathaus und die Kirche. Vielleicht werden wir auch erfahren, warum in Gescher der Rosenmontag eine Woche früher durchgeführt wird.

Programmablauf:
08.30 h: Treffen am Busbahnhof Burgaltendorf
08.45 h: Abfahrt
10.30 - 11.30 h: Führung durch die Glockengießerei
12.30 h: Treffen zum Mittagessen

13.45 h: Beginn der Stadtführung
15.00 h: Kaffeezeit im Brauhaus mit Kaffee u. selbst gebackenem Kuchen
16.00 h: Führung durch das Glockenmuseum
18.30 h: Rückankunft in Burgaltendorf

Teilnehmereigenleistung
für Busfahrt, alle Führungen, Mittagessen (ohne Getränke) sowie Kaffee und Kuchen:

je nach Teilnehmerzahl zwischen 43 Euro und 52 Euro (Mitglieder) bzw. 46 und 55 Euro (Nichtmitglieder)


Min./Max. Teilnehmerzahl: 30/50


Stornokosten
bei Abmeldung nach dem Anmeldeschluss: 45 Euro

Anmeldeschluss: 11.06.2019 (geändert!)

Projektleitung:
Hans Busch (Tel. 0157-58476714; hansbusch1@t-online.de)
 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE bekannt.)

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE nicht bekannt.)

 

Freizeitaktivitäten
"TVE-Sommerwanderung mit Ausklang am AKTIV PUNKT"
für alle Altersgruppen, Mitglieder und Nichtmitglieder

07.07.2019, 10.00 h
(Achtung: Vormals falsches Datum wurde berichtigt!)

Wir starten um 10.00 h am AKTIV PUNKT, Holteyer Str. 29. Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen.

Die Laufzeit wird etwa 2 Stunden betragen. Unsere Wanderstrecke führt durch die herrliche Landschaft rund um Burgaltendorf. Selbstverständlich wird auch wieder ein Ausklang am AKTIV PUNKT mit Grillwurst im Brötchen (kostenlos) und Getränken (zum Selbstkostenpreis) angeboten.

Bitte feste Schuhe und Wetter gerechte Kleidung anziehen!

 

Teilnehmereigenleistungen: nur für Getränke

Anmeldung: ist erforderlich bis 01.07.2019, bitte bei der Anmeldung angeben: "mit Grillen" oder "ohne Grillen" (In der Online-Anmeldung steht dazu das Feld "Anmerkung" zur Verfügung.)

 

Projektteam: Monika & Horst Heuer, Monika Spengler

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE bekannt.)

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE nicht bekannt.)
 
Sportveranstaltungen
6mal gemeinsames SOMMERFERIEN-OUTDOOR-FITNESSTRAINING für alle,
auf dem Rasenplatz der Sportanlage Holteyer Str.

15.07.2019 (Montag) - 23.07. (Dienstag) - 31.07. (Mittwoch) - 08.08. (Donnerstag) - 16.08. (Freitag) - 26.08. (Montag)

jeweils 18.00 - 19.00 h (bei trockenem Wetter)

 

Wir bieten an wechselnden Wochentagen in den Sommerferien wieder allen Gruppen, Mitgliedern und Nichtmitgliedern, vom Kindes- bis zum Seniorenalter, immer zur selben Uhrzeit, das

TVE-Sommerferien-Outdoor-Fitnesstraining, unser Sport-Event in den Sommerferien,
 

an. Jede/r kann und soll mitmachen können: die TVE-Übungsleiter/-innen  werden erklären, wie jeder für sich die Übungen seinem Leistungsstand anpassen kann (kürzere Intervall, größere Pausen, anderes Tempo etc.).

 

Wer seinen Partner, seine Partnerin, seine beste Freundin oder wen auch immer mitbringen will, kann das tun: Sie sind herzlich eingeladen und brauchen kein TVE-Mitglied zu sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es entstehen keine Kosten. Wer will, kann nach dem Training im AKTIV PUNKT duschen. 

 

Keine Berührungsängste haben, einfach kommen und Spaß haben!
 

60plus-Besichtigung des Regierungsbunkers in Ahrweiler

16.07.2019

 

Am 16.07.2019 wollen wir nach Ahrweiler fahren und den ehemaligen Regierungsbunker bei einer Führung erkunden. Uns wird über das Leben und Arbeiten in dem geheimen, atomsicheren Bunker, der heute ein Museum ist, berichtet.

 

Da der Bus nicht bis zum Eingang fahren kann, müssen wir vom Busparkplatz ca. 20 min. laufen. Nach der Besichtigung geht’s zu Fuß ca. 30 min. zum Mittagessen in die Altstadt (Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten). Nachdem wir uns gestärkt haben, laufen wir zur Winzergenossenschaft ca. 15 min. und werden dort den köstlichen Wein der Ahr bei einer Weinprobe probieren.

Programmablauf
07.45 h: Treffen Busbahnhof
08.00 h: Abfahrt
10.30-12.00 h: Führung durch den Bunker
12.45 h: Mittagessen (nicht im Preis enthalten)
15.00 h: Weinprobe
17.00 h: Rückfahrt

Teilnehmereigenleistung:
für Busfahrten, Führung und Weinprobe:
abhängig von der Teilnehmerzahl, z.B. :
bei 30 Personen: 40,00 Euro für Mitglieder, 44,00 Euro für Nichtmitglieder
bei 40 Personen: 35,50 Euro für Mitglieder, 39,50 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: 14.06.2019

Stornokosten
bei Abmeldung nach dem Abmeldeschluss: 37,00 €

Minimale/Maximale Teilnehmerzahl: 30/40

Projektleitung :
Dierk Vienken (T. 0157-31772409; eMail: dvienken@arcor.de)
Dorothee Virnich (Tel. 0177-7845593; eMail: dorothee.virnich@web.de)

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE bekannt.)

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE nicht bekannt.)

60plus-Besuch des Lichterfestes in Bredevoort

27.09.2019

 

An diesem Tag werden wir um 17.00 h mit dem Reisebus ab Busbahnhof nach Bredevoort in den Niederlanden fahren. Dort, in einem kleinen historischen Städtchen in Achterhoek, bricht jährlich ein einzigartiges Spektakel aus. Am letzten Wochenende im September findet in diesem Jahr zum 10. Mal das einzigartige Lichterfest in Heerlyckheid Bredevoort statt.

 

Die schmalen, mittelalterlichen Straßen werden wie in einem Märchen dargestellt. Licht, Musik und Romantik stehen im Mittelpunkt. Die Straßenlaternen werden ausgeschaltet und von Teelichtern in Glasbehältern ersetzt. An verschiedenen historischen Plätzen werden Lichtszenen dargestellt. Bauwerke sind oft von 10.000 Birnen beleuchtet.

 

Zunächst aber werden wir auf einer Tribüne sitzen und nach einem Rahmenprogramm die mit vielen Lichtern ausgestatteten Schiffe bestaunen, die in der Gracht an uns vorbeiziehen. Dieses Jahr läuft die Veranstaltung unter dem Namen "Bredevoort schittert, da ist Musik drin". Entsprechend sind auch die Schiffe ausgestattet.

 

Gegen 21.30 h findet ein großartiges Feuerwerk statt. Außerdem wird Livemusik bis 01.00 h gespielt.

 

Rückankunft:
Die Rückfahrt von Bredevoort ist für 23.30 h geplant, so dass wir gegen 00.45 bis 01.00 h wieder in Burgaltendorf eintreffen werden.
 

Min./Max. Teilnehmerzahl: 

20/50

Teilnehmereigenleistung:

Der Preis (für Busfahrt und Eintritt) steht noch nicht fest, wird aber sofort nach Festliegen auf www.tve-burgaltendorf.de > Einladungen zu erfahren sein und natürlich in der nächsten Ausgabe der Vereinszeitschrift. Er ist abhängig von der Teilnehmerzahl. Im günstigsten Fall (50 Teilnehmer/-innen) 46,00 Euro. Nichtmitglieder zahlen 4,00 Euro mehr.

Für evtl. Essen und Trinken muss an diesem Abend jeder selbst sorgen.

 

Stornokosten
bei Abmeldung nach Anmeldeschluss:
???

Anmeldeschluss:
28.08.2019

Projektleitung:
Hans Busch (Tel. 0157-58476714; hansbusch1@t-online.de)  

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE bekannt.)

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE nicht bekannt.)

Ankündigung: 60plus-Waldwanderung mit dem Förster

08.10.2019

 

Mit dem Förster Langkamp werden wir den Heissi-Wald durchstreifen und auch ein Wildgehege mit Muffel-, Damm-, Rot- und Schwarzwild erleben. Auf dem Weg können wir immer wieder neue und interessante Waldbilder anschauen, denn der Heissi-Wald ist ein ausgesprochener Mischwald.

 

Durch die hervorragenden Vorträge durch Herrn Langkamp, wie wir sie bereits 2018 kennengelernt und erlebt haben, können unsere botanischen Kenntnisse aufgefrischt werden.

 

Teilnehmereigenleistung:

Die Kosten betragen 8 Euro für Mitglieder, 11 Euro für Nichtmitglieder. Weitere Details dazu werden noch bekannt gegeben.

Besonderheit:
Bei diesem Projekt werden keine Anmeldungsbestätigungen versandt. Falls das Projekt zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung ausgebucht sein sollte, werden Sie informiert.

Hans Busch 

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE bekannt.)

 

ANMELDEN
(Meine Daten sind dem TVE nicht bekannt.)

 

 

Zu den Berichten zurückliegender Ereignisse